Blog

  • Kinder bei Sterben und Tod einbeziehen
    Vgl. Schroeter-Rupieper, Mechthild, Für immer anders. Das Hausbuch für Familien in Zeiten der Trauer und des Abschieds, Ostfildern 2012 Kinder haben das Recht, Abschied zu nehmen, wenn jemand aus dem nahen Umfeld stirbt. Sie fernzuhalten ist zwar gut gemeint, tut den Kindern aber nicht gut! Trauer ist eine angeborene und gesunde Reaktion auf einen Verlust.…

    Weiterlesen

  • Wie kann ich meinem Kind sagen, dass ich bald sterben werde?
    Mit einem Kind offen über den (bevorstehenden) Tod eines nahen Angehörigen zu sprechen, ist emotional herausfordernd. Dabei sind Kinder häufig belastbarer, als wir es ihnen zutrauen. Sie haben feine Antennen und spüren, wenn etwas nicht stimmt. Tun wir so, als sei alles okay, verlieren sie das Vertrauen in ihre Wahrnehmung. Sie fühlen sich ausgeschlossen und…

    Weiterlesen

  • Den Toten nochmals sehen
    Generell gilt: Vermeide Beschönigungen und blumige Formulierungen, welche die Kinder wörtlich verstehen könnten. Z. B. «Oma ist friedlich eingeschlafen. Sie ist von uns gegangen.» Stammen die Bilder vom Tod und Sterben aus der Alltagswelt der Kinder, kann dies Ängste auslösen. Der Anblick eines Toten ist traurig und besonders, aber nicht gruselig. Das Bild reiht sich…

    Weiterlesen

  • Die letzte Reise vorbereiten
    Trauer lähmt und macht hilflos. Es tut dem Kind gut, wenn es etwas für den Verstorbenen tun kann. Dabei gibt es einige Möglichkeiten, wie z. B. Lieblingskleider zum Anziehen aussuchen und Sarg und Urne gestalten. Das ist sehr individuell und immer ein Ausdruck von Liebe und Wertschätzung: Was passt zum Verstorbenen? Welche Wünsche hat das…

    Weiterlesen

  • Trauerfeier und Beisetzung
    Bei der Abschiedszeremonie erleben sich Kinder als Teil der Trauergemeinschaft. Diese Verbundenheit gibt Kraft und trägt durch schwierige Zeiten. Trauerfeier und Beisetzung sind Zeichen der Verbundenheit und helfen, die Realität und Endgültigkeit des Todes zu begreifen. Dies ist sehr schmerzhaft und dennoch für den Trauerprozess wichtig. Werden Kinder beim letzten Gang beteiligt, braucht es eine…

    Weiterlesen

  • Abschieds- und Trauerrituale mit Kindern gestalten
    Rituale geben in schwierigen Zeiten Trost und Halt. Sie sind ein Geländer, wenn uns die Kraft zum Gehen fehlt (Freya v. Stülpnagel). Rituale vermitteln dem Kind das Gefühl, etwas aktiv tun zu können, was in aller Ohnmacht und Überforderung heilend wirkt. Rituale kanalisieren überwältigende Gefühle und haben eine sinnstiftende Funktion. Was ein gutes Abschieds- und…

    Weiterlesen

  • Kostbare Erinnerungen
    Vor dem Tod Wissen Mütter und Väter, dass sie bald sterben, schreiben sie manchmal Briefe an die eigenen Kinder. Möglich wäre z. B., dass der Sterbende für die Nachkommen bis zu deren Volljährigkeit Geburtstagsbriefe mit Wünschen und kleinen Geschichten aus seinem Leben verfasst. Andere schreiben ihre eigene Biografie für die Kinder auf. Auch Tonaufnahmen und…

    Weiterlesen


-- Download Blog als PDF --